Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Jahrestagung der Drogenbeauftragten 2016 am 09. November in Berlin stand unter dem Motto "www.webholic-sucht-hilfe.de – Generation internetsüchtig?".

Die TIME for kids Foundation stellte auf dem Marktplatz der Möglichkeiten die Meldestelle Sucht vor. Fachleuten aus Beratungs- und Therapieeinrichtungen der Suchtprävention und der Suchthilfe wird die Möglichkeit geboten, potenziell süchtig machende Onlineangebote zu melden. Auch Schulpsychologen, Lehrkräfte, Erzieher, Sozialarbeiter und Eltern, ja sogar Jugendliche selbst können die Meldestelle nutzen.

Schülerinnen und Schüler können bei der Nutzung von Computern und Smartphones in der Schule über das Schul-WLAN vor potenziell süchtig machenden Onlineangeboten geschützt werden. Der suchtpräventive Effekt eines Schulfilters ist vergleichbar mit dem Rauchverbot in der Schule.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: meldestelle-sucht.de

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich über das "Aktionsbündnis Suchtprävention insbesondere für Schule und Unterricht" informieren.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße aus Berlin

Andreas Klett
Geschäftsführer